Heute haben Hunde einen anderen Stellenwert in unserer Gesellschaft als noch vor einem halben Jahrhundert. Sogar Menschen, die Vollzeit arbeiten, schaffen sich heute ohne schlechtes Gewissen einen Vierbeiner an und nehmen ihn entweder mit zur Arbeit oder geben ihn tagsüber in einer Hundetagesstätte ab.

Wurde früher in einem Schäferhundverein nur diese Rasse trainiert, gibt es heutzutage stationäre und mobile Hundeschulen, in denen von Chihuahua bis zum Neufundländer oder der Dogge alle Hunderassen, einschließlich der Promenadenmischungen, erzogen und trainiert werden.

Nun ist es aufgrund der Globalisierung möglich, einen Hund aus einer seltenen Zucht zu halten, während man in der Vergangenheit ausschließlich Pudel, Dackel, Cocker Spaniel und Schäferhunde sah. Aber jede Rasse hat spezifische Eigenschaften und Anforderungen, denen man als Halter gerecht werden muss, um ein harmonisches und glückliches Zusammenleben mit seinem Vierbeiner zu erreichen.

Bloggen über Hunde

Diesen Änderungen muss man Rechnung tragen. Aus diesem Grund haben wir uns zu diesem Blog entschlossen. Hier haben wir die Möglichkeit, unser Wissen über Hunde in gut lesbare Happen zu packen und unseren Lesern zur Verfügung zu stellen. Erfahren wir etwas Neues oder haben wir neue Erkenntnisse, können wir diese schnell und kompakt ins Internet setzen und Interessierte daran teilhaben lassen.

Ob es zum Beispiel um die verschiedenen Möglichkeiten des Fütterns geht, diverse Methoden, den Hund zu trainieren, Änderungen zum Tierschutzgesetz oder Impfungen – all dies sind Themen, die uns interessieren und zu denen wir zu gegebener Zeit nach gründlicher Recherche einen Blogbeitrag auf diese Seite stellen werden.

Und natürlich werden wir immer wieder über unsere liebsten Vierbeiner berichten: Unsere Shetland Sheepdogs, auch unter dem Namen Shelties bekannt.